Das iPhone ist mittlerweile auf Platz 2 der weitverbreitetsten Smartphones angekommen. Insgesamt wurden 372 Millionen Handys im ersten Quartal dieses Jahres weltweit verkauft. Davon waren 99,6 Millionen Smartphones.

Von diesen 99,6 Millionen Smartphones wurden 24,2 Millionen Geräte von Nokia verkauft. Damit belegt Nokia weiterhin Platz 1 der größten Smartphone-Hersteller der Welt. Das Wachstum von Nokia betrug allerding nur 12,6 % im Vergleich zum ersten Quartal 2010.

Auf Platz 2 befindet sich Apple. Das Wachstum im Vergleich zum ersten Quartal 2010 betrug 114,4 %. Insgesamt konnte Apple 18,7 Millionen iPhones verkaufen.
Weiterlesen

Vor kurzem wurde bekannt, dass Apple eine Patentklage gegen Samsung eingereicht hat. Apple wirft Samsung bei dessen Handys und Tablets vor das Konzept des iPhones zu stark kopiert zu haben. Allerdings sind sowohl Apple als auch Samsung Giganten, von David gegen Goliath kann man also nicht unbedingt sprechen.

Bei den Vorwürfen gegen Samsung geht es sowohl um Design als auch Bedienkonzept der Samsung-Smartphones. Speziell geht es um das Samsung Galaxy S sowie das Galaxy Tab. Apple hat mit der Klage auch einige vergleichende Bilder beigefügt, die die Ähnlichkeit zwischen iPhone und Galaxy S verdeutlichen sollen. Schaut man sich die Bilder an, so kann man die Ähnlichkeit zumindest nicht so einfach verleugnen. Ob das nun geklaut ist oder nicht, muss allerdings das Gericht entscheiden.
Weiterlesen

Zeigt das folgende Video das neue Samsung Galaxy Tab 2?

Zugegeben, das Ganze sieht nicht wirklich nach einem von Samsung produzierten Video aus. Es wirkt ziemlich unprofessionell und zeigt im Grunde nur die Bilder von drei Galaxy-Tab-Modellen in verschiedenen Farbausführungen. Zwei davon sind schwarz, das eine hat einen dunklen Rahmen, das andere einen hellen (silbernen?) Rand. Zudem sieht man ein weißes Galaxy Tab.

Wenn diese Nachricht wirklich wahr sein sollte, dann werden sich bestimmt viele Samsung-Freunde freuen. Ein weißes Galaxy Tab 2 steht bestimmt auf der Wunschliste vieler Technikfreunde. Andererseits sieht das Video eher nach einer schlecht gemachten Fälschung aus. Aber wer weiß, vielleicht steckt ein wenig Wahrheit in dem Video.

Mehr Informationen wird es am 13. Februar 2011 geben.

Auf der Mobilfunkmesse MWC, die vom 14. bis 17. Februar stattfindet, wird Samsung neue Smartphones sowie Tablets präsentieren. Nach Ansicht von Samsung werden die Tablet-PCs die Netbooks immer mehr verdrängen, weswegen man zukünftig verstärkt auf diese Geräteklasse setzen wird.

Samsung war immerhin eines der ersten Unternehmen, das mit dem Samsung Galaxy Tab eine überzeugende Antwort auf Apples iPad lieferte. Samsung erwartet, dass der Verkauf von Mobilfunktelefonen in diesem Jahr um zehn Prozent wachsen wird.

Die weltweiten Absatzzahlen von Samsung lesen sich nicht schlecht. Vom Smartphone Galaxy S konnte Samsung beispielsweise 2010 über 10 Mio. Stück verkaufen, wie die Korea Times berichtet. Angetrieben von diesen beeindruckenden Zahlen strebt Samsung jetzt bis zum Jahr 2014 nach der Weltmarktführerschaft bei Handys.

Seit Juni 2010 konnte Samsung sein Galaxy S Smartphone, welches mit Google Android betrieben wird, mehr als 10 Mio. Mal verkaufen. Betrachtet man die Absatzzahlen des Galaxy S Smartphones, so zeigt sich im Vergleich mit den Smartphone-Absatzzahlen aus 2009, dass Samsung seinen Absatz bei Smartphones allein durch das Galaxy S mehr als verdoppeln konnte. Beeindruckend, wenn man bedenkt, dass das Galaxy S momentan zu den teuersten Smartphones auf dem Markt zählt.

Im Februar plant Samsung übrigens eine aktualisierte Version des Galaxy S anzukündigen.
Samsung ist momentan auf Platz 2 der Handyhersteller, hinter Nokia. Mit den neuen Hightech-Smartphones könnte es Samsung durchaus gelingen das Ziel der Marktführerschaft auf Dauer zu erreichen. Ob dies bereits im Jahr wie geplant bereits im Jahr 2014 der Fall sein wird oder sogar früher steht allerdings noch in den Sternen.