Mag man aktuellen Gerüchten Glauben schenken, so hat sich Tim Cook, Apple-CEO, mit einem japanischen Mobilfunkunternehmen getroffen, um unter anderem die Integration vom Datenturbo LTE in die neuen Apple-Geräte iPad 3 und iPhone 5 zu besprechen.

LTE ist der neue Datenturbo, der die Nachfolge von UMTS antreten soll. In Deutschland rüsten bereits die großen Mobilfunkunternehmen auf den neuen Datenübertragungsstandard auf, allerdings ist noch keine flächendeckende Verfügbarkeit vorhanden. Das ist auch der Grund, warum in einigen Smartphones, die in anderen Ländern mit LTE erscheinen, kein LTE vorhanden ist.
Weiterlesen