Oft hört man, dass aktuelle Technik schnell veraltet. Doch ist das wirklich so? Wie lange kann man Freude an so einem Smartphone haben?

Nun diese Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten und variiert mit Sicherheit von Person zu Person. Manch einem reicht sein Uralt-Handy und derjenige wird auch mit einem etwas älteren Smartphone mit Sicherheit lange Freude haben. Andere wollen immer das neueste haben. Diejenigen werden sich bestimmt schon nach einem halben Jahr nach anderen Geräten umschauen oder spätestens nach einem Jahr.

Generell kann man sagen, dass man sein Smartphone gut und gern länger als zwei Jahre nutzen kann. Wer sich vor zwei Jahren beispielsweise das populäre iPhone 3G oder das iPhone 3GS gekauft hat, der hat trotzdem immer noch ein gutes Handy. Und selbst das erste iPhone 2G ist immer noch gut und zu gebrauchen.

Natürlich entwickelt sich die Technik immer weiter. Die Handy-Kameras werden besser, die Datenübertragung immer rasanter. Aber wer auf all diesen Schnick-Schnack nicht unbedingt angewiesen ist, kann auch mit einem älteren Smartphone glücklich sein. Lediglich Beschränkungen seitens der Hersteller könnten den Spaß ein wenig trüben. Wenn man beispielsweise sieht, dass Apple sein neuestes Betriebssystem nicht mehr für ältere iPhones anbieten wird, dann kann das schon frustrierend sein. Dann hilft wirklich nur der Neukauf eines Smartphones.

Festhalten kann man, dass man sich vor allem zu Beginn nach einem Smartphone umschauen sollte, das den eigenen Anforderungen voll gerecht wird. Dann wird man auch lange Zeit Freude mit seinem Smartphone haben und muss sich nicht schon nach kurzer Zeit wieder nach einem neuen Gerät umschauen.

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich