Am 20. Mai wird Sharp in Japan sein neues Handy (bzw. Smartphone) mit 3D-fähiger Kamera auf den Markt bringen. Das „Aquos Phone SH-12C“ wird Filme, Bilder und Spiele in 3D ohne Brille darstellen können.  Mittlerweile gibt es schon 2 Handys auf dem Markt, welche 3D ohne Brille unterstützen: das HTC Evo 3D und das LG Optimus 3D.

Beim HTC ist für die Aufnahme von Filmen in 3D eine 5-Megapixel-Kamera integriert und beim LG Smartphone kommt dafür ebenfalls eine 5-MP-Kamera zum Einsatz.

Das Aquos Phone überbietet mit gleich 2 Kameras, die eine Auflösung von 8 Megapixel haben, die Vorreiter bei der 3D-Technik im Handy. 3D-Videos lassen sich mit dem Sharp-Smartphone in 720p aufnehmen.

Das Sharp Aquos Phone SH-12C kommt mit Android in der Version 2.3 (Gingerbread) und einem 4,2-Zoll-Display mit einer qHD-Auflösung von maximal 960 x 540 Pixel. Es kann, wie im Text schon erwähnt, 3D ohne Brille darstellen. Zusätzlich zu den 3D-Kameras ist das Sharp Handy auch mit einer Kamera auf der Vorderseite ausgestattet, welche für Videotelefonie zur Verfügung steht. Mithilfe einer microSD-Karte bis maximal 32 GByte kann der interne Speicher des Aquos Phones erweitert werden. Für eine Video- oder Bilderübertragung an den Fernseher oder Computer ist eine HDMI-Schnittstelle vorhanden.

Eine nette Erweiterung ist auch die Möglichkeit das Handy als Hotspot für den Internetzugang zu verwenden. Das Smartphone kommt bei einer Größe von 127 x64 x 11,9 mm auf ein Gewicht von 138 Gramm und  ist damit 1 Gramm schwerer als Apples iPhone 4. Dafür kann man aber auch 3D-Filme mit dem Sharp-Smartphone filmen.

Laut Sharp kann man mit dem Aquos Phone ein Gespräch mit einer Dauer von ca. 280 Minuten im UMTS-Netz führen, im Standbybetrieb soll der Akku ca. 430 Stunden durchhalten.

Aktuell ist noch nicht bekannt ob und wann das Sharp Aquos Phone SH-12C auch in anderen Ländern auf den Markt kommen soll. Früher oder später wird es aber in bekannten Elektronikshops bestimmt zur Verfügung stehen. In Japan wird es auf jeden Fall von Anfang an in zwei Farben (Schwarz und Weiß) ab dem 20. Mai erhältlich sein.

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich