Einer der letzten Artikel behandelte noch das mögliche iPhone 5 mit NFC. Jetzt kommen die ersten Smartphones mit der neuen drahtlosen Übertragungstechnik. Das Samsung Wave 578 wird eines der ersten Handys mit NFC sein.

Das Samsung Wave 578 unterstützt neben Bluetooth 3.0, HSDPA und WLAN auch das neuartige Übertragungsverfahren NFC (Near Field Communication). Zukünftig könnte NFC das Bezahlen mit dem Handy populär machen.

Ausgestattet ist das Samsung Wave 578 mit einem 3,2 Zoll großen Display und einer 3,2-Megapixel-Kamera. Der interne Speicherplatz mit zehn Megabyte ist mit einer microSD-Karte auf bis zu 16 Gigabyte erweiterbar. Wie die anderen Wave-Modelle nutzt das Samsung Wave 578 das Samsung-Betriebssystem Bada OS.

Das Samsung Wave 578 soll im Mai in Frankreich in den Handel kommen. Wann es in Deutschland erhältlich sein wird, ist noch nicht klar, aller Voraussicht nach aber nicht viel später.

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich