Die weltweiten Absatzzahlen von Samsung lesen sich nicht schlecht. Vom Smartphone Galaxy S konnte Samsung beispielsweise 2010 über 10 Mio. Stück verkaufen, wie die Korea Times berichtet. Angetrieben von diesen beeindruckenden Zahlen strebt Samsung jetzt bis zum Jahr 2014 nach der Weltmarktführerschaft bei Handys.

Seit Juni 2010 konnte Samsung sein Galaxy S Smartphone, welches mit Google Android betrieben wird, mehr als 10 Mio. Mal verkaufen. Betrachtet man die Absatzzahlen des Galaxy S Smartphones, so zeigt sich im Vergleich mit den Smartphone-Absatzzahlen aus 2009, dass Samsung seinen Absatz bei Smartphones allein durch das Galaxy S mehr als verdoppeln konnte. Beeindruckend, wenn man bedenkt, dass das Galaxy S momentan zu den teuersten Smartphones auf dem Markt zählt.

Im Februar plant Samsung übrigens eine aktualisierte Version des Galaxy S anzukündigen.
Samsung ist momentan auf Platz 2 der Handyhersteller, hinter Nokia. Mit den neuen Hightech-Smartphones könnte es Samsung durchaus gelingen das Ziel der Marktführerschaft auf Dauer zu erreichen. Ob dies bereits im Jahr wie geplant bereits im Jahr 2014 der Fall sein wird oder sogar früher steht allerdings noch in den Sternen.

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich