In einem kleinen Video von HTC wird das HTC ThunderBolt näher vorgestellt.

Äußerlich erinnert es an die alt bekannten HTC-Smartphones. Innerlich sorgen DLNA für die Vernetzung mit anderen Geräten sowie LTE für noch schnelleres 4G-Internet unterwegs.

Hier das Video vom HTC ThunderBolt:

Ein ausführliches Review vom HTC ThunderBolt gibt es bei Engadget. In diesem erfährt man unter anderem, dass das HTC ThunderBolt ziemlich schwer sein soll. Auf der Rückseite befindet sich ein Ständer.

Das HTC EVO 3D wird eines der ersten Smartphones mit einem 3D-Display sein. Es handelt sich um richtige räumliche Effekte wie man sie aktuell nur aus 3D-Kinofilmen kennt. Allerdings sind diese 3D-Effekte auf dem HTC EVO 3D ohne 3D-Brille möglich.

Hersteller von Fernsehern haben es bereits angekündigt, 3D soll zukünftig auch ohne Shutter-Brille möglich sein. Momentan basteln die Fernseher-Hersteller allerdings noch der Technologie, denn um Filme ohne 3D-Brille betrachten zu können, ist bisher ein bestimmter Betrachtungswinkel notwendig. Bei den kleineren Smartphone-Displays gibt es die Probleme scheinbar nicht.
Weiterlesen

Das ewige Laden des Handy-Akkus nervt wohl die meisten Handybesitzer. Halten normale Handys ohne große Displays meist länger durch, so müssen Smartphones bei entsprechender Nutzung etwa alle ein bis zwei Tage zur Aufladung ans Stromnetz. Doch damit könnte bald Schluss sein.

Ein Smartphone, das sich selbständig auflädt, sobald es mit Licht in Berührung kommt, das dürfte schon bald keine reine Zukunftsmusik mehr sein. Eine neue Technologie von dem französischen Startup-Unternehmen Wysips verspricht die Akkuladung mit Solarenergie.
Weiterlesen

Das iPhone 5 soll ein größeres Display und eine Rückseite aus Metall bekommen. Am eigentlichen Gehäuse-Design soll sich im Vergleich zum iPhone 4 allerdings nicht viel ändern.

Mit einem größeren Display greift Apple den allgemeinen Trend der Smartphone-Hersteller auf. HTC hat es mit seinem HTC Desire HD und HD2 beeindruckend vorgemacht. Smartphones mit größerem Display sind beliebt. Das 3,5 Zoll Display des iPhone 4 wirkt schon relativ klein, wenn man es neben einem HTC Desire HD2 betrachtet.
Weiterlesen

Das Wort des Jahres könnte LTE werden. LTE ist der neue Datenturbo für das mobile Internet und wird schon in diesem Jahr in vielen Handys und bei Mobilfunkanbietern verfügbar sein.

UMTS war gestern. Das könnte man zumindest annehmen, wenn man den neuen Datenturbo LTE mit UMTS vergleicht. Bis zu 100 MBit/s im Download sollen rein theoretisch möglich sein. Zum Vergleich: UMTS lag bei maximalen 28 MBit/s. Allerdings sind eher 7,2 MBit/s oder 14,4 MBit/s üblich. Auch bei LTE kann man davon ausgehen, dass anfangs noch nicht die vollen 100 MBit/s zur Verfügung stehen, sondern dass eher mit 50 MBit/s begonnen wird. Aber selbst das ist schneller als DSL und mit VDSL vergleichbar.
Weiterlesen