Das neue LTE Smartphone von Galaxy ist erstmals in Korea vorgestellt worden. Bei uns wird man das Smartphone vermutlich nur mit einem 4G Tarif ordentlich nutzen können.

Der Erfolg der LTE Smartphones
Die LTE Smartphones gibt es mittlerweile seit Mai 2011. Seitdem wanderte das Smartphone weltweit über 10 Millionen Mal vom Händler zum Kunden. Auf der diesjährigen IFA wurde die normale LTE Nachfolgeversion vorgestellt, die aber schon jetzt in Korea einen größeren und leistungsfähigeren Bruder bekommen hat. Damit sollen vor allem die High Tech Freaks der Handyszene angesprochen werden, da das Smartphone über verschiedene Features verfügt und einen Highspeed-Internet-Zugang, den man mit einem 4G Tarif verknüpfen kann, besitzt.

Die Ausstattung des LTE Smartphones im 4G Tarif
Neben einem Super AMOLED Bildschirm, der ca. 4,65 Zoll misst, besitzt das LTE auch eine sehr hohe und präzise Auflösung mit 1.280 mal 720 Pixeln. Der integrierte Akku hat eine sehr lange Betriebszeit und hohe Lebensdauer mit einer Leistung von 1.850 mAh. Das Androide Gingerbread treibt das LTE an und wird unterstützt durch die TouchWiz Bedienoberfläche. So kann man die neueste Technik durch die einfache Touchscreen Handhabung, schnell, intuitiv und einfach erleben.

Zudem gibt es die Standardfeatures eines Smartphones von heute. Die Rückseite des LTE bietet dabei eine 8 Megapixel Foto- und Videokamera, mit der man HD-Videos aufnehmen kann oder Fotos in der Dunkelheit via eingebautem LED-Blitz schießen kann. Die Frontkamera hat lediglich 2 Megapixel, was aber für Anwendungen wie den Videochat geradezu prädestiniert ist. Das Herzstück des LTE Smartphones mit einem 4G Tarif ist der Dual Core Prozessor mit einer Leistung von 1,5 GHz. Für eine schnelle Datenübertragung verfügt das LTE über eine USB 2.0 Schnittstelle sowie Bluetooth 3.0, NFC, A-GPS und WLAN.

Leider ist bisher nicht bekannt, wann das Gerät in Deutschland an den Start kommt. Lediglich Korea kann sich heute schon darauf freuen.

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich