Das im Oktober 2010 veröffentlichte Windows Phone 7 hat LG anscheinend enttäuscht. Die Erwartungen, die LG an das neue Handy-Betriebssystem von Microsoft hatte, wurden nicht erfüllt. In einem Interview in dem Technik-Blog pocket-lint.com mit dem Marketing Director von LG, James Choi, sagte dieser, dass man aufgrund der Einfachheit von Windows Phone 7 mit einem großen Marktpotential gerechnet habe.

Das Problem bei Windows Phone 7 sei allerdings, dass dieses auf den angebotenen Geräten zu einfach sei. Windows Phone 7 käme meist auf teureren Smartphones zum Einsatz und deren Nutzer würden so einfache Bedienkonzepte schnell langweilen. Es gäbe zwar ein Potential für Windows Phone 7, dieses sehe LG allerdings eher bei den günstigen Handys.

Der Grund: Günstige Handys würden meist von Leuten bevorzugt, die sich nicht so mit Handys auskennen und denen würde die einfache Bedienbarkeit des Windows-Phone-7-Betriebssystems entgegenkommen.
Die genauen Aussagen kann man hier nachlesen.

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich