Glaubt man aktuellen Berichten, so könnte das iPhone 5 bereits Anfang 2011 in den Handel kommen. Bei BoyGeniusReport munkelt man, dass das neue iPhone 5 bereits in der EVT-Phase sei. EVT steht dabei für „engineering verification test“. Im Anschluss erfolgt dann die DVT-Phase, was für „design verification test“ steht.

Wir erinnern uns an die Auswirkungen, die die DVT-Phase beim iPhone 4 ausgelöst hatte. Ein Apple-Mitarbeiter hatte das iPhone 4 versehentlich (oder doch gewollt?) in einer Bar liegen lassen, was dazu führte, dass es später auf der Internetseite von Gizmodo bereits vor Ankündigung seitens Apple der Öffentlichkeit präsentiert wurde.

Es ist denkbar, dass das iPhone 5 früher als üblich erscheint. Die letzten Jahre brachte Apple die neue iPhone-Generation immer im Sommer auf den Markt. Nach diversen Meldungen über Empfangsprobleme beim iPhone 4 könnte es aber durchaus sein, dass Apple das iPhone 5 vorzeitig auf den Markt bringt, um dieses Kapitel hinter sich zu lassen.

Man darf gespannt sein, was das iPhone 5 alles Neues zu bieten hat. Das neue iPhone 5 könnte noch flacher sein als bisher. Beim iPhone 4 ist der Rahmen die Antenne. Berührt man diesen an einer falschen Stelle, kann es zu den Empfangsproblemen beim iPhone 4 kommen. Das Design dürfte daher beim iPhone 5 etwas anders ausfallen als beim iPhone 4, um die Antennenprobleme zu beseitigen. Auch eine höher auflösende Kamera wäre denkbar, gegebenenfalls auch mit einem besseren Blitzlicht.

Wünschenswert wäre ein etwas größeres Display. HTC hat es mit seinem HD2 und HTC Desire HD vorgemacht. Es wäre schön, wenn das Display beim neuen iPhone 5 auch etwas größer ausfallen könnte. Ein schmalerer schwarzer Rahmen könnte dazu beitragen.

Ansonsten wird es sicherlich wieder einige interne Speicher- und Prozessorupdates geben. Man darf auf jeden Fall gespannt sein, was das neue iPhone 5 alles zu bieten hat. Voraussichtlich werden wir das bereits Anfang 2011 erfahren.

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich