Mit dem HTC Desire hatte HTC einen vollen Erfolg gelandet. Mit dem HTC Desire HD folgt nun der größere Nachfolger. Als erstes fällt vor allem das größere 4,3 Zoll Display auf, woher auch der Name HD herrührt.

Im folgenden HTC Desire HD Video bekommt man einen ersten Eindruck:

Doch auch bei den Innereien hat man nachgelegt. Mit 768 MB RAM sowie 1,5 GB internem Speicher ist das HTC Desire HD bestückt. Erweitern lässt sich der interne Speicher mit einer microSD-Speicherkarte.
Auch die Kamera bietet jetzt 8 Megapixel und statt bisher einem LED-Blitzlicht gleich ein Doppel-LED-Blitzlicht. Mit der integrierten Kamera lassen sich zudem Videos in 720p-HD-Auflösung aufnehmen.
Im Internet surft man mit dem neuen HTC Desire HD von nun an mit bis zu 14,4 MBit/s beim Download sowie 5,76 Mbit/s beim Upload.

Im Vergleich zum HTC Desire mit einem 1400 mAh Akku hat das HTC Desire HD nur noch einen 1230 mAh Akku. Und auch auf das AMOLED-Display scheint man hier wie bereits bei der zweiten Generation des HTC Desire zu verzichten.

Im Ganzen überwiegen aber meiner Meinung nach die Vorteile. Wer sich jetzt ein neues Smartphone kaufen möchte, sollte wohl eher zum HTC Desire HD greifen. Habt ihr eine andere Meinung, dann hinterlasst doch einen Kommentar.

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich